galvanik - verchromen - vergolden - vernickeln - verkupfern - versilbern
galvanik
     Donnerstag, 29.06.2017    
 
 
 

Leistung Verkupfern

In einem Elektrolyt wird beim Verkupfern die Kupferschicht galvanisch auf das
Werkstück abgeschieden.
Der Elektrolyt kann beim Verkupfern unterschiedlich zusammengesetzt sein und
eine Temperatur von 20 bis 60 Grad C haben.
Da eine Kupferschicht unter den Umgebungsbedingungen sehr leicht Oxidschichten bildet, muss sie durch Lack geschützt werden.
Vorher kann man jedoch die Kupferschichten mit den verschiedensten Verfahren einfärben und so sehr schöne dekorative Effekte erzielen.

Als Zwischenschicht beim dekorativen Verchromen hat Kupfer eine hohe Bedeutung als Haft- und Korrosionsschutzschicht.
Dabei wird auch Nickel eingespart.
Für viele Werkstücke stellt das Verkupfern auch eine notwendige Voraussetzung dar.


Verkupfern wird angewendet für:
Leuchter, Kandelaber, Becher, Kannen, Beschläge.

Sie haben weitere Fragen zum Verkupfern?
Nutzen Sie unser Anfrageformular.



 
   © 2017 OTR GmbH